Damian Thater

Spam Alarm!

18.03.2014

Spam Alarm!

Juhu! Endlich wieder mal Post vom Spam-Anwalt! Diesmal mal was ganz Neues: Inkasso Forderung wegen unbezahlter Rechnung - zzzZZZzzz.

Nach Stunden “völliger Langeweile” und unfassbarer innerer Leere, erreichte mich, aus heiteren Himmel, folgende Mail:

From: Online Inkasso (samuel.hackbart@hoster.oder.woanders.de)
To: eine.voellig.andere.adresse@schrottplatz.des.grauens.de
Betreff: Damian Thater Stornierte Ebay Lastschrift vom 18.03.2014

Sehr geehrter Käufer Damian Thater,

leider konnten wir bis heute keinen Zahlungseingang auf unsere Rechnung 
vom 06.02.2014 feststellen. Rechnung Nummer: 96GG--NONSENS-123. Ihr Girokonto 
wurde nicht ausreichend gedeckt um die Kontoabbuchung auszuführen. 
Sicherlich handelt es sich nur um ein Versehen in der Hektik des Alltags.

Bitte überweisen Sie den fälligen Betrag zuzüglich der Zusatzgebühren bis 
zum 21.03.2014 auf unser Bankkonto. Die Summe der Bestellung entspricht 
275,00 Euro. 
Zusätzlich wird Ihnen eine Mahngebühr von 15,00 Euro und die Kosten 
unserer Beauftragung von 35,11 Euro verrechnet. Falls Sie diesen 
Zahlungstermin nicht einhalten, werden wir Ihnen weitere Kosten des 
Mahnverfahrens und Verzugszinsen in Rechnung stellen müssen. 

Mit freundlichen Grüßen. 

Nico Wallenstein

+ Obligatorischer_Virus.zip 
	(Originaltitel: 18.03.2014 Forderung der 
	abgewiesenen automatischen Lastschrift.zip)

Also mal abgesehen von Rechtschreibfehlern, den fehlenden, gesetzlich vorgeschriebenen Email-Footer mit Geschäftsführerangaben und Steuer-ID, sowie den unterschiedlichen Namen von Absender und Email-Besitzer, dem verräterischen ZIP-Anhang und einer nicht ausreichenden Nennung des Gläubigers sowie der Transaktion, ist diese Email ja eigentlich recht glaubwürdig.

Ich frage mich wer eigentlich zum Versender gehört: Ebay? Nico Wallenstein? Daniel Hackbarth? Wer zum Teufel ist “wir” (leider konnten wir…) - ja werd denn nun?

Mal sehen, was drin ist im Überraschungspaket… natürlich nur in einer Sandbox…

Es wird spanend… Aha… noch eine ZIP Datei…

Anwaltskanalei stornierte Rechnung 18.03.2014.zip

Im Ernst, da steht “Anwaltskanalei”… unfassbar.

OK, wenn ich diese nun auch noch öffne, erscheint eine Art Link, sofern man die Dateiendung sehen kann.

Beauftragte Anwaltschaft stornierte Lastschrift.com

Den alten Hasen unter den Computernutzern ist die Dateiendung “com” sehr wohl als ausführbare Datei bekannt, die zu DOS-Zeiten noch häufig verwendet wurde und bis heute von Windows ausgeführt werden kann.

Interessant hier ist auch die Größe der Datei von knapp 100 kb. Es kann also allein deshalb schon kein Link sein…

Wer das nun ausführt, ist sich hoffentlich seiner Gefahr sehr bewust…

Ich möchte hier kein Risiko eingehen und da es sich für mich um Spam handelt, wird dies entsprechend entsorgt: mv *.spam /dev/null


18.03.2014

comments powered by Disqus

Copyright © Damian Thater, 2009-2016  -  Impressum